Zahnzusatzversicherungen "200 % sicher" beantragen
Sicherere Erstattung durch das (kostenlose) WaizmannPro Servicepaket.
           


Bewertungen


3125 echte Kundenbewertungen
der 1. Versicherungsvergleich mit Kundenbewertungen


Das sagen Kunden über uns
Hier finden Sie einige Kundenstimmen über unseren Service.

Sehr geehrter Herr Lova, vielen Dank für Ihre umfangreiche und sehr verständliche Antwort. Mit freundlichen Grüße ... weiterlesen...


Das sagen Zahnärzte über uns
Unsere Services werden seit 1995 von Zahnärzten empfohlen.

Dr. Rolf Saatjohann, Zahnarzt in Horstmar

Immer wieder fragen Patienten nach, welche Zahnzusatzversicherung empfehlenswert ist. Leider ist die.... weiterlesen...

Dr. med. dent. Ulrich Munkes, Zahnarzt in Coesfeld

Viele Patienten sind unsicher ob und wenn ja welche Zusatzversicherung sie abschließen sollen. Da .... weiterlesen...

Dr. med. dent. (R) Alexander Hopf, Zahnarzt in 78727 Oberndorf am Neckar

Wir sind im Kreis Rottweil und im süddeutschen Raum eine der erfahrensten Praxis-Kliniken mit bein.... weiterlesen...

Guido Schwalm, Zahnarzt in Marburg

Bei der Fülle von privaten Zusatzversicherungen ist es selbst für zahnmedizinisches Fachpersonal n.... weiterlesen...

Axel Langenbach, Zahnarzt in Darmstadt

Unseres Erachtens hat sich die "Waizmann- Tabelle" inzwischen als Marktführer im Vergleich und der .... weiterlesen...

hier finden Sie weitere Stimmen...

Insider-Hinweise:

  1. Schließen Sie keine Versicherung ohne Vorab-Annahmecheck eines unabhängigen Experten ab. Vermeiden Sie unnötige Antragsablehnungen durch unseren Vorab-Annahmecheck! Lesen Sie hier mehr dazu...
  2. Was passiert wenn eine Versicherung einen Zahnarzt-Befund anfordert...




PZR Effekt bei Kindern

(Frage vom 2011-03-14 14:28:42 - diese Frage wurde 5278 mal gelesen)

Sehr geehrte Damen und Herren,

der PZR Effekt ist ein sinnvolles Argument und durchaus nachvollziehbar. Allerdings vermindert sich dieser bei Kinderversicherungen da hier ab dem 6 Lebensjahr 2 PZR übernommen werden. Könnten Sie hierzu Stellung nehmen!

Des Weiteren bin ich Fan von der CSS. Allerdings sind die Tarif im letzten Jahr erheblich gestiegen. Ist mit weiteren Tarifsteigerungen zu rechnen oder sind weitere Steigerungen zu erwarten (zumal die CSS seit jeher eine der teuersten Versicherungen war). Bitte nehmen Sie auch hierzu Stellung.

Vielen Dank.


(Antwort vom: 2011-03-14 14:28:42 )

Sehr geehrte Damen und Herren,

gerne beantworten wir Ihre Fragen:

1. Ihre Aussage ist korrekt, dass die gesetzliche Krankenkasse ab dem 6. Lebensjahr 2 KONTROLLUNTERSUCHUNGEN pro Jahr bezahlt. Das darf man aber nicht mit einer professionellen Zahnreinigung verwechseln. Zu den Kontrolluntersuchungen wird lediglich die Zahnsteinentfernung sowie die Fluoridierung an den bleibenden Zähnen erstattet. Zu einer professionellen Zahnreinigung gehört aber viel mehr. So müssen auch die sogenannten Prämolaren (vordere Backenzähne) mit Fluoridlack geschützt werden. Alleine dafür werden pro Zahn 20-30 Euro fällig. Sie könne also versichert sein, dass die Leistungen der GKV auch bei Übernahme von zwei Besuchen beim Zahnarzt pro Jahr in keinster Weise ausreichend sind und der PZR-Effekt somit trotzdem zum Tragen kommen wird.

2. Ob künftig weiter Beitragserhöhungen zu erwarten sind, kann man als Vermittler nicht sagen, da wir die Zahlen des Versicherers natürlich nicht kennen. Zu einer Beitragserhöhung kommt es immer dann, wenn die Ausgaben in einem deutlichen Missverhältnis zu den Einnahmen stehen. Eine Beitragserhöhung muss von einem unabhängigen Treuhänder genehmigt werden. Der Versicherer kann also die Beiträge nicht einfach willkürlich erhöhen. Die letzten beiden Jahre hat die CSS die Beiträge erhöht, wobei die Erhöhung zum 01.01.2011 mit 20 bis teilweise 40% schon sehr hoch ausgefallen ist. Aufgrund der starken Erhöhung könnte man eigentlich davon ausgehen, dass nicht schon im nächsten Jahr wieder eine Erhöhung kommen wird, garantieren kann man das aber natürlich nicht.



Weitere Forenbeiträge zu ähnlichen Zahnzusatzversicherung-Themen

© 2009 www.hanswaizmann.de | Impressum