Zahnzusatzversicherungen "200 % sicher" beantragen
Sicherere Erstattung durch das (kostenlose) WaizmannPro Servicepaket.
           


Bewertungen


3125 echte Kundenbewertungen
der 1. Versicherungsvergleich mit Kundenbewertungen


Das sagen Kunden über uns
Hier finden Sie einige Kundenstimmen über unseren Service.

Lieber Herr Waizmann, vielen Dank, dass Sie sich so für mein Anliegen eingesetzt haben. Ohne Ihre Verbindungen in d ... weiterlesen...


Das sagen Zahnärzte über uns
Unsere Services werden seit 1995 von Zahnärzten empfohlen.

Dr. med. dent. Thomas Herold, Zahnarzt in Essen

Fast täglich werden wir von unseren Patienten zum Thema Zahnzusatzversicherungen befragt und für v.... weiterlesen...

Michael Bauer Msc & Dr. Dr. Rolf Briant, Köln, Zahnarzt in 50672 Köln

In unserer Praxis mit dem Schwerpunkt Implantologie kommt von Patientenseite fast täglich die Frage.... weiterlesen...

Dr. med. dent. Ulrich Munkes, Zahnarzt in Coesfeld

Viele Patienten sind unsicher ob und wenn ja welche Zusatzversicherung sie abschließen sollen. Da .... weiterlesen...

Dr. med. dent. (R) Alexander Hopf, Zahnarzt in 78727 Oberndorf am Neckar

Wir sind im Kreis Rottweil und im süddeutschen Raum eine der erfahrensten Praxis-Kliniken mit bein.... weiterlesen...

Axel Langenbach, Zahnarzt in Darmstadt

Unseres Erachtens hat sich die "Waizmann- Tabelle" inzwischen als Marktführer im Vergleich und der .... weiterlesen...

hier finden Sie weitere Stimmen...

Insider-Hinweise:

  1. Schließen Sie keine Versicherung ohne Vorab-Annahmecheck eines unabhängigen Experten ab. Vermeiden Sie unnötige Antragsablehnungen durch unseren Vorab-Annahmecheck! Lesen Sie hier mehr dazu...
  2. Was passiert wenn eine Versicherung einen Zahnarzt-Befund anfordert...




Heil- und Kostenplan , 2. Meinung Zahnarzt

(Frage vom 2011-03-25 21:25:24 - diese Frage wurde 5890 mal gelesen)

Hallo,
ich haben einen Heil- und Kostenplan von meinem Zahnarzt erhalten. Nur über die Maßnahmen wurde ich nicht im Detail aufgeklärt und auch nicht genau mit mir besprochen, geschweige denn einen Kostenvoranschlag übergeben. Der Arzt möchte nun sehr umfassende Maßnahmen durchführen, die aus meiner Sicht so nicht alle nötig wären.Warum einen Zahn der blombiert ist plötzlich überkronen. Begründung Arzt: wenn man einen Abdruck der Zähne macht kann man gleich mehrere Zähne mit "machen". Wie verhält sich das nun? ich würde mir gerne eine zweite Meinung eines anderen Zahnarztes einholen, da ich diese ganzen Maßnahmen sehr übertrieben finde. Wie verhält sich dies nun wenn der zweite Arzt sagt die angeratetenen Maßnahmen sind nicht alle notwendig im Hinblick auf eine neue Zusatzversicherung da ja angeratene Behandlungen nicht mehr versicherbar sind?
Über eine Anwort würde ich mich freuen.
(Antwort vom: 2011-03-29 10:15:11 - schrieb www.hanswaizmann.de )

Sehr geehrte/r Anfrager/in,

A)
es ist richtig, dass angeratene Maßnahmen nicht mehr mitversichert werden können. Im Falle einer Leistung durch die Zahnzusatzversicherung würde der Zahnarzt bzw. würden die letzten Zahnärzte angeschrieben werden und müssten dann Auskunft darüber erteilen, ob Maßnahmen schon angeraten waren oder nicht.

Insbesondere bei Ersterstattungen, aber auch bei umfangreicheren Erstattungen ist das die normale Vorgehensweise, durch die die Versicherungen prüfen, ob sie auch tatsächlich in der Leistungspflicht stehen.


B)
Bezüglich zweiter Meinung würde ich Sie gerne noch auf diese Seite verweisen:
zahnarzt-empfehlung.de/zweite_zahnarztmeinung




Mit freundlichem Gruß
Waizmann Online-Beratung (AM)





Weitere Forenbeiträge zu ähnlichen Zahnzusatzversicherung-Themen

© 2009 www.hanswaizmann.de | Impressum