Zahnzusatzversicherungen "200 % sicher" beantragen
Sicherere Erstattung durch das (kostenlose) WaizmannPro Servicepaket.
           


Bewertungen


3124 echte Kundenbewertungen
der 1. Versicherungsvergleich mit Kundenbewertungen


Das sagen Kunden über uns
Hier finden Sie einige Kundenstimmen über unseren Service.

Das sagt Christina S. über hanswaizmann.de:
m November 2010 musste bei mir ein stark entzündeter Zahn gezogen werden, der nicht mehr zu retten war. Da es ein Zahn ... weiterlesen...


Das sagen Zahnärzte über uns
Unsere Services werden seit 1995 von Zahnärzten empfohlen.

Dr. med. dent. Ulrich Munkes, Zahnarzt in Coesfeld

Viele Patienten sind unsicher ob und wenn ja welche Zusatzversicherung sie abschließen sollen. Da .... weiterlesen...

Dr. med. dent. (R) Alexander Hopf, Zahnarzt in 78727 Oberndorf am Neckar

Wir sind im Kreis Rottweil und im süddeutschen Raum eine der erfahrensten Praxis-Kliniken mit bein.... weiterlesen...

Dr. Stephan Ziegler, Zahnarzt in Berlin

Eigentlich sind mir Versicherungen ein Graus. Sie versprechen viel und halten wenig. Diese Erfahrung.... weiterlesen...

Ute Commentz, Zahnarzt in Hamburg

Für mein Praxisteam und mich ist es gut zu wissen, dass es eine zuverlässige Informationsquelle f.... weiterlesen...

Zahnplanet, Zahnarztpraxis für Kinder, Zahnarzt in 80801 München

„Wir vom Team Zahnplanet, der Zahnarztpraxis für Kinder in München, empfehlen die Waizmanntabell.... weiterlesen...

hier finden Sie weitere Stimmen...

Insider-Hinweise:

  1. Schließen Sie keine Versicherung ohne Vorab-Annahmecheck eines unabhängigen Experten ab. Vermeiden Sie unnötige Antragsablehnungen durch unseren Vorab-Annahmecheck! Lesen Sie hier mehr dazu...
  2. Was passiert wenn eine Versicherung einen Zahnarzt-Befund anfordert...




ERGOdirekt "sofort umfangreicher zahnersatz"

(Frage vom 2011-05-25 16:22:58 - diese Frage wurde 4087 mal gelesen)

Ist die ergodirekt sofort (ZEZ) sinnvoll für mich?

Da ich mehrere Jahre nicht beim Zahnarzt war, liegt eine umfangreiche Sanierung, sprich Zahnersatz an. Da die Kosten sicher nicht gering sind, habe ich die ergodirekt-sofort-versicherung favorisiert. was spricht dafür bzw dagegen?

wie hoch wird meine persönliche finanzielle Belastung sein?

(Antwort vom: 2011-05-25 16:22:58 )

Guten Tag,

die ERGOdirekt brachte den Tarif „Zahn-Ersatz-Sofort“ auf den Markt, der sowohl für akut anstehende sowie laufende Zahnersatz-Maßnahmen leistet. Zudem soll dies ohne Wartezeiten und Gesundheitsfragen möglich sein.

Wir haben den Tarif genau unter die Lupe genommen und dabei den Tarif auf seine tatsächliche Leistungsstärke hin geprüft. Das Fazit ist desillusionierend! Lediglich in vereinzelten Fällen bringt der Tarif “Zahn-Ersatz-Sofort” ein Mehr an Erstattung im Vergleich zu den Beiträgen, die während der Mindervertragsdauer von zwei Jahren eingezahlt wurden. Somit ist er für Betroffene im Notfall keine echte Alternative.

Wesentliches auf einen Blick:

Leistungsbeschränkung auf Zahnersatz
Parodontal- und Wurzelbehandlungen sind nicht erstattungsfähig
Limitierte Erstattung auf maximal den doppelten Festzuschuss nebst Boni aufgrund lückenlosem Bonusheft
Monatsbeiträge bis 20 Jahre 19,90 € und ab 21 Jahre 29,90 €
Mindestvertragsdauer 24 Monate

Praxisbeispiel:

Wird eine 30-Jährige Person mit dem “Zahn-Ersatz-Sofort”-Tarif versichert, belaufen sich die Beiträge in 2 Jahren auf 717,60 €. Dabei umfasst der Festzuschuss der gesetzlichen Krankenversicherung in etwa 50% der Gesamtkosten einer “Regelversorgung”. Gemeint ist dabei die Versorgung beim Zahnarzt mit Zahnersatz zu den Standard Konditionen. Im Falle einer zahnbegrenzten Lücke mit einem fehlenden Zahn, beträgt der Festzuschuss ohne Bonus (und somit auch die Erstattung des Versicherers) 291,55 € (Stand 1.1.2011). Hier stellt der Abschluss des Tarifs für den Versicherten ein echtes Minusgeschäft dar. Er zahlt 426,05 € mehr für die Versicherung, als für die nach Festzuschuss übrigbleibenden Eigenanteile.

Wann profitiert nun der Patient vom ERGO Direkt Tarif “Zahn-Ersatz-Sofort”?

Im derzeitig gültigen Festzuschuss-Katalog gibt es lediglich zwei Ausgangssituationen, in denen sich theoretisch ein höherer Festzuschuss im Vergleich zur Versicherungsprämie ergeben kann. Dabei ist noch zu erwähnen, dass die zwei Situationen für sich alleine betrachtet werden müssen. Zum einen handelt es sich dabei um eine zahnbegrenzte Lücke mit drei nebeneinander fehlenden Zähnen und zum Anderen eine Frontzahnlücke mit 4 nebeneinander fehlenden Zähnen. Dies gilt aber auch nur dann, wenn diese Situation gleichzeitig sowohl im Unter-, als auch im Oberkiefer vorliegt. Eine denkbar seltene Konstellation. Und selbst im Fall der 4 fehlenden Frontzähne im Ober- und Unterkiefer würde das “Mehr“ an Erstattung im Vergleich zur Prämie bei Abschluss des Tarifs lediglich 111,18 € betragen. Der Vollständigkeit halber muss an dieser Stelle aber auch erwähnt werden, dass der theoretische Leistungsumfang, sofern z.B. sämtliche oder die Mehrzahl der Zähne im Gebiss überkront werden müssen deutlich höher ist, als der Beitrag von 717,60 €. Sozial schwache Menschen, die als Härtefall von der gesetzlichen Krankenversicherung eingestuft werden tun übrigens gut daran, diesen Tarif auf keinen Fall abzuschließen: Sie erhalten ohnehin den doppelten Festzuschuss (100% der Regelversorgung), die Erstattung seitens des Tarifs beläuft sich in diesem Fall auf 0 €.

Ausgehend von rein statistischen Betrachtungen der durchschnittlich pro Zahnersatzbehandlung gezahlten Festzuschüsse kann hierbei festgehalten werden, dass der ERGO Direkt Tarif “Zahn-Ersatz-Sofort” viel zu teuer ist und eher als „Mogelpackung“ erscheint.

Fazit:

Nur im Falle umfangreichster Zahnersatzversorgung ist der Tarif „Zahn-Ersatz-Sofort“ sinnvoll.
Erst wenn der Festzuschuss die Grenze von 717,60 € übersteigt, ist der Tarif “Zahn-Ersatz-Sofort” für den Patienten günstiger, als die Zahlung aus eigener Tasche. Die beste Empfehlung kann aber nur lauten, noch vor dem Behandlungen ins Haus stehen eine leistungsstarke Zahnzusatzversicherung abzuschließen. Dabei bietet ERGO Direkt beispielsweise die Tarif-Kombination “ZAB+ZAE+ZBB+ZBE”. Diese leistungsstarke Tarif-Kombination kostet für einen 30-Jährigen Mann z.B. nur 19,70 € im Monat. Dabei erhält man für 10,20 € weniger Monatsbeitrag als für den “Zahn-Ersatz-Sofort”-Tarif im Bedarfsfall eine ungleich höhere Leistung. Allerdings müssen Patienten diese Tarif abschließen, bevor eine Zahnbehandlung ansteht, bzw. angeraten ist - z.B. auf www.hanswaizmann.de.

Alle wirklich guten und leistungsstarken Zahnzusatztarife finden Sie mit jeweiligem Leistungsspektrum und Beitrag online unter www.waizmanntabelle.de.

(Antwort vom: 2011-06-21 10:10:47 )

Hallo, gibt es denn eine tätsächlich gute Zahnersatzversicherung, die auch wirklich gut unterstützt, wenn die Behandlung des Zahnersatzes schon im Gange ist. Ohne "Mogelpackung" wie bei ErgoDirekt wie sie hier beschreiben. Was können sie mir empfehlen? mfG J. Pokroppa

(Antwort vom: 2011-06-28 12:52:19 )

Hallo, ich plage mich um die Entscheidung zum Abschluß "Zahnersatz sofort" von Ergo Direkt.
Ich habe einen Heil- und Kostenplan für Zahnersatz im Ober- und Unterkiefer, Eigenanteil 2.500,00€, genehmigter Kassenzuschuß 1580,00€. Nun habe ich den Bedingungen gelesen, dass alle Rechnungen incl. des Heil- und Kostenplans im Original der ERGO vorgelegt werden müssen und bei Ergo verbleiben. Dieses wurde mir von der Ergo-Hotline bei Anfrage mehrmals bestätigt. Mein Zahnarzt aber sagt, er muss den genehmigten originalen Heil- und Kostenplan mit der Abrechnung bei der Kasse einreichen. Also ist meiner Meinung nach schon ein Problem vorprogrammiert. mfg U.Flocke



Weitere Forenbeiträge zu ähnlichen Zahnzusatzversicherung-Themen

© 2009 www.hanswaizmann.de | Impressum