Zahnzusatzversicherungen "200 % sicher" beantragen
Sicherere Erstattung durch das (kostenlose) WaizmannPro Servicepaket.
           


Bewertungen


3125 echte Kundenbewertungen
der 1. Versicherungsvergleich mit Kundenbewertungen


Das sagen Kunden über uns
Hier finden Sie einige Kundenstimmen über unseren Service.

Vielen Dank für Ihre schnelle Rückantwort! Ihr Service ist ja wirklich toll - sobald in meinem Kollegenkreis jemand s ... weiterlesen...


Das sagen Zahnärzte über uns
Unsere Services werden seit 1995 von Zahnärzten empfohlen.

Ute Commentz, Zahnarzt in Hamburg

Für mein Praxisteam und mich ist es gut zu wissen, dass es eine zuverlässige Informationsquelle f.... weiterlesen...

Dr. med. dent. Ulrich Munkes, Zahnarzt in Coesfeld

Viele Patienten sind unsicher ob und wenn ja welche Zusatzversicherung sie abschließen sollen. Da .... weiterlesen...

Dr. med. dent. Thomas Herold, Zahnarzt in Essen

Fast täglich werden wir von unseren Patienten zum Thema Zahnzusatzversicherungen befragt und für v.... weiterlesen...

Guido Schwalm, Zahnarzt in Marburg

Bei der Fülle von privaten Zusatzversicherungen ist es selbst für zahnmedizinisches Fachpersonal n.... weiterlesen...

Dr. Mario Reipert, Zahnarzt in Siegen

Die Web-Seite "waizmanntabelle" informiert meine Patienten umfassend zu dem wichtigen Thema Zusatzve.... weiterlesen...

hier finden Sie weitere Stimmen...

Insider-Hinweise:

  1. Schließen Sie keine Versicherung ohne Vorab-Annahmecheck eines unabhängigen Experten ab. Vermeiden Sie unnötige Antragsablehnungen durch unseren Vorab-Annahmecheck! Lesen Sie hier mehr dazu...
  2. Was passiert wenn eine Versicherung einen Zahnarzt-Befund anfordert...




Verblendung im Backenzahnbereich

(Frage vom 2008-08-06 11:51:12 - diese Frage wurde 5706 mal gelesen)

Guten Tag, bei der Zahnzusatzversicherung der Css werden Verblendugen für Zahnersatz bei medizinischer Notwenigkeit auch bis zum 8er erstattet. Was heißt medizinsiche Notwendigkeit? Wer legt den fest wann eine Verblendung medizinisch notwendig ist? Und was kostet den so ca.unverbindlich eine Keramikvollverblendung für eine Krone im Backenzahnbereich. Kann man im Bedarfsfall eine Vollkeramikverblendung wählen und ggf die Mehrkosten selbst übernehmen? Oder sagt dann die Versicherung; Nein,das geht nicht,dann ersstatten wir gar nichts! Danke!
(Antwort vom: 2008-08-06 11:51:44 )

Sehr geehrte Frau Klarhans,

bei den Verblendungen im Backenzahnbereich spielt sicherlich immer auch die Optik eine Rolle.

Fakt ist aber: die CSS verzichtet ganz bewusst auf eine Reglementierung bei den Verblendungen, d.h. es werden keramische Verblendungen auf jeden Fall auch für die Backenzähne bezahlt.

Auch eine Vollkeramik-Konstruktion wäre prinzipiell erstattungsfähig, auch hierfür gibt es im Backenzahnbereich keine Reglementierung.


Die Kosten für eine keramische Verblendung bei Backenzähnen dürfte bei ca. 200 Euro liegen (Materialkosten), zuzüglich dem, was die normale Krone kostet.



Weitere Forenbeiträge zu ähnlichen Zahnzusatzversicherung-Themen

© 2009 www.hanswaizmann.de | Impressum